Appunti sulla BRD e DDR: Appunti in tedesco sulla storia della Germania dopo il 1945 (formato word pg 2) ( formato doc)

VOTO: 0 Appunto inviato da

1945 waren die Deutschen k?rporlich (physisch) und moralisch zerst?rt [distrutti]; sie haben so viel gek?mpft, aber ohne guten Ergebnis [risultati], ihr Staat wurde von den Gewinnern (von den Alliierten) geteilt, so nach dem Krieg war der deutsche Hochmu 1945 waren die Deutschen k*rporlich (physisch) und moralisch zerst*rt [distrutti]; sie haben so viel gek*mpft, aber ohne guten Ergebnis [risultati], ihr Staat wurde von den Gewinnern (von den Alliierten) geteilt, so nach dem Krieg war der deutsche Hochmut [orgolio] sehr verwundet [ferito]. Alle grosse St*dte waren total kaput, die Leute hatten keine Wohnung und kein Dach [tetto], nichts zu essen und nichts zu heizen [niente per scaldarsi] ? diese ist die sogenannte „Stunde null“ [ora zero], weil Deutsche von vorne beginnen [ricominciare daccapo] mussten. 1945 war in Deutschland kein Mann, es gab nur Frauen, Kinder una Alte [anziani], so spricht man von Tr*mmerfrauen, weil sie die H*user wieder aufbauten; nach dem Krieg gab es in Deutschland die Frauenemanzipation. 1945 teilten die 4 Siegerm*chte [potenze vincitrici] (die USA, Grossbritannien, Frankreich und UdSSR) Deutschland in 4 Besatzungszonen [zone occupate] auf. Es existierte also kein deutscher Staat mehr. Auch keine Hauptstadt existierte mehr: n*mlich nach 1945 war Berlin in 4 Sektoren geteilt und die Leute konnten durch diese 4 Sektoren gehen. 1945 liegte Berlin im sowjetischen Teil und war von die 4 Alliierten regiert [governata]. 1945 entschieden [decisero] die 4 Siegerm*chte die Zukunft Deutschlands durch „Postdamer Konferenz“ (Postdam ist eine Stadt neben Berlin) und mit „Postdamer Abkommen“. Ein wichtiger Teil dieses Pakts betraf die Ostgebiete [territori orientali, a est]: Ostpreussen und Schlesien. Ostpreussen war ein Teil Deutschlands, die nach dem Krieg den Russen als Entsch*digung gegeben wurde; Schlesien war ein Teil Deutschlands, die nach dem Krieg den Polen als Entsch*digung gegeben wurde. Die Fl*sse Oder und Neisse (Oder-Neisse-Linie) wurden die Grenze zwischen Deutschland (dem sowjetichen Teil Deutschlands) und den Ostgebieten. Zwischen 1945 und 1946 mussten 13 Millionen Deutsche, die in den Ostgebiete lebten, nach West gehen, sie waren Heimatlose. 1949 wurden 2 Staaten, die noch von den Alliierten kontrolliert waren, gegr*ndet: BRD (Westen), die von Nordamerikanern, Franzosen und Engl*ndern (von den Alliierten) regiert war; die Hauptstadt [capitale] von BRD war Bonn DDR (Osten), die von den Sowjetischen regiert war; die Hauptstadt von DDR war Berlin Pankov (Ost-Berlin) Zwischen DDR und BRD gab es den „Eiserne Vorhang“ [cortina di ferro] mit dem Stacheldraht [folo spinato], dem Minenfeld [campo minato], den Bluthunden [cani da guardia] und den Wachtturmen [torrette di guardia] des Milit*rs. Der „Eiserne Vorhang“ wurde aufgebaut, weil die Sowjetiche ganz Berlin haben wollten. N*mlich im Winter 1948-1949 (von Oktober 1948 bis M*rz 1949) machten die Russen den Berlin Continua »

vedi tutti gli appunti di lingue »
Carica un appunto Home Appunti