Die Literaturzeit

Appunto inviato da giuseppepiazzolla96
/5

Appunti in tedesco su Brecht (6 pagine formato doc)

Brecht (1898-1956)
Im 1.
Weltkrieg, war er Sanitätssoldat, diese Erfahrung war so negativ, deswegen hat er gegen Krieg, Gewalt (violenza), Nazismus und die Diktatur Hitlers gekampft.
Von da an begann er uber das Thema Krieg zu schreiben, da er die negativen Aspekte versteht die ein Krieg mit sich bringt.
Als Hitler die Macht ergriff (1993), verlassen viele Dichter ihre Heimat um die USA zu erreichen, unter denen war auch Brecht.
Im Exil schrieb er satirische Erzählungen, Gedichte und Balladen, sowie Theaterstucke um die Menschen zum Nachdenken zu bringen.
Das beste Literaturstuck Brechts war Mutter Courage und ihre Kinder (1938).
Er schrieb diese interessanten Stucke um das Volk auf die Folgen des Krieges aufmerksam zu machen.


Mein Bruder war ein Flieger
In der Mitte der Geschichte steht ein vermutlicher (presunto) Bruder.

Mein Bruder war ein Flieger
Eines Tages bekam er eine Karte
Er hat seine Kiste eingepackt
Und sudwarts ging die Fahrt, war ein Flieger

Mein Bruder ist ein Erober
Unserm Volke fehlt's an Raum
Und Grund und Boden zu kriegen, ist
Bei uns alter Traum.

Der Raum, den mein Bruder eroberte
Liegt im Guadarramamassiv
Er ist lang einen Meter achtzig
Und einen Meter fünfzig tief.


Inhalt (contenuto):

Der vermutliche Bruder hat eine Karte bekommen, hat seine Kiste eingepackt und ist nach Guadaramamassiv (Richtung Spanien) geflogen.
Er hat als Flieger im Krieg gekampft, weil er ein Erober war.
Im Krieg sollte er neue Gebiet für die Heimat erobern und den Lebensraum Deutschland zu erweitern, aber es war nur ein Vorwand (pretesto), weil Deutschland keine neuen Gebiet Brauchte.
Am Ende, eroberte er fur sich nur ein Grab, das bedeutet, dass er im Krieg gestorben ist.
Er hat seiner Heimat sein Leben geopfert (opfern-sacarificare).


.