Riassunto su Georg Heym

Appunto inviato da playlife87
/5

breve riassunto della vita e peculiarità di Heym, uno degli autori più illustri dell'espressionismo letterario tedesco e analisi di due poesie "Der Gott der Stadt" e "Der Kreig" (2 pagine formato doc)

Riassunto su Georg Heym - GEORG HEYM (1887-1912)
Georg Heym ist der expressionistische Lyriker, dass er am besten die Tragik und den Schrecken (spavento, paura) der kommenden Katastrophe dargestellt hat.
Dieses Bild ist repräsentiert in seinem berühmten Gedicht DER KRIEG (1911): der Krieg ist wie ein Dämon, an dessen Hals eine Kette (collana) von tausend Schädeln (testa) hängt und er triumphiert über Tod und Abgründe(precipizi).
Neben dem Krieg spielt eine wichtige Rolle die Groβstadt: er stellte die Ängste und das Grauen der Metropole dar.

Leggi anche
Ricerca sull'Espressionismo

DER GOTT DER STADT

•    Traditionelle Struktur mit einem Kreuzreim (ABAB)
•    Ein neue gewalttätige (violento) Inhalt (contenuto)
•    Gott hat etwas dämonisch in sich, er ist eine boshafte (maligna) Gottheit.
Gott ist nicht in Details beschrieben, Er ist böse und wüten (rabbioso)
•    Dia Farben sind sehr wichtig: schwarz und rot
•    Negative Integration zwischen Natur und Stadt
•    4^a strofa: Nacht und Zorne (collera) mit Emotionen verbunden
•    Gott drückt sich vor allem in der Nacht aus (esprimersi)
•    Atmosphäre ist geräuschvoll, die Musik ist nicht melodisch
•    Die Stadt hat Angst von Gott und sie kniet(scusate nn so se la e ci va o no)

Leggi anche Brevi appunti sull'Espressionismo

DER KRIEG

•    Traditionelle Struktur
•    Es ist nicht melodisch, aber es gibt ein starker Rhythmus
•    Identifikation des Krieg: er hat lange geschlafen, aber jetzt ist er aufgestanden
•    1a strofa: romantische Idee der Dämmerung (crepuscolo)
•    2a: man verstummt (ammutolire), niemand weiβt was kommt
•    3a : es gibt keines Verb, die Angst verbreitet sich
•    Das romantische Bild wird umgekehrt (capovolta)
•    Das Bild der Natur wird umgekehrt.
Sie wird durch das Mensch zerstört: jetzt ist er  von glühenden (infuocati) Wälder gebildet und die Flammen (fiamme) zerstört alles.
•    7a und 8a strofa es gibt und: alle ist eine Folge